Notification: Please enable JavaScript and reload this page. Malts requires all users to enter their date of birth and country for verification of legal drinking age.
facebook-square pinterest-square twitter-square YouTube angle-down angle-left angle-right angle-up body caret-down caret-left caret-right caret-up casks character cross distillation Distillers-Edition Drops-of-Wisdom-close Drops-of-Wisdom-info Drops-of-Wisdom-orientation-arrow fermentation finish highlands islands left-arrow lowlands magnifying mashing minus nose palate Playhead plus process qq quote right-arrow scotland-outline scotland-shape Special-Release speyside star-half-empty star-half star-o star wechat weibo type-of-malt minus2 plus2

Die Geschichte von Benrinnes

Menschen und Orte prägen nicht nur den Geschmack eines Single Malt Scotch Whisky. Sie beeinflussen auch seine künftige Entwicklung. Diese Chronik der Geschichte von Benrinnes zeigt, wie der beliebte Whisky entstanden ist.

1826

1826

Die Destillerie wird in der Nähe der Whitehouse Farm errichtet. Sie liegt etwa 200 Meter über dem Meeresspiegel am nördlichen Hang eines Berges, nach dem sie benannt wurde.

1829

1829

Zerstörung der Destillerie durch eine große Flut.

1835

1835

Das Gehöft in Lower Lyne of Luthrie wird zu einer Destillerie umgebaut.

1865

1865

Übergang in den Besitz der Familie Edward, die später auch Oban übernimmt.

1896

1896

Da das Brennhaus und die Gebäude durch ein Feuer beschädigt wurden, wird eine umfassende Modernisierung eingeleitet. 

1922

1922

John Dewar & Sons übernehmen und retten die Destillerie in schwierigen Zeiten.

1943 - 45

1943 - 45

Stilllegung während des Krieges wegen Verknappung der Gerste und fehlendem Personal.

1951

1951

Die Destillerie wird an das öffentliche Stromnetz angeschlossen und umfassend umgebaut – Generator, Dampfmaschine und Wasserrad sind Vergangenheit.

1955

1955

Umbau und Umstrukturierung der Destillerie – hoffentlich zum letzten Mal.

1966

1966

Die Anzahl der Brennblasen wird auf sechs verdoppelt.

1971

1971

Modernisierung des Maischeverfahrens

1978

1978

Errichtung eines Zolllagers auf dem Gelände.