Brora

Brora 40 Jahre 200th Anniversary Exclusive Release Single Malt Scotch Whisky 70cl

Ein würdiger Genuss zum 200. Jubiläum der Brora-Destillerie: Die seltene Abfüllung aus schwindenden Beständen bietet Kennern und Liebhabern ein unwiderstehliches Stück Zeitgeschichte

BRORA 1978 Gebrannt 1978 reifte dieser Whisky 40 Jahre in Refill-American-Oak-Hogshead-Fässern. Lediglich ein Dutzend Fässer wurden ausgewählt und machten Brora 1978 zu einer Rarität, die einem 200. Jubiläum würdig ist.

  • In Fass-Stärke mit 49,2 Vol.-%
  • Limitiert auf 1.819 Flaschen entsprechend dem Gründungsjahr.

Serviervorschlag: Obwohl am besten pur genossen, schmeckt der Brora 1978 auch mit einem Schuss Wasser köstlich. Dies verstärkt die Süße und lässt eine Minz-Note erkennen, die an Minz-Pastillen erinnert, währenddessen kommen die dunkleren Noten zurück. All das untermalt von Rauch, der deutlicher eingebunden, aber immer präsent ist.

"A commemoration of Brora’s 200th Anniversary, this rare release from our diminishing reserves offers our connoisseurs a glimpse of our past, a taste from a moment in time. A golden age at Brora; the Age of Peat."

The Whisky Exchange, 2007

Farbe

Klarer Bernstein. Feine lange Perlen. Gute Viskosität.

Körper

Mittel, sanft.

Aroma

Vorsichtig, zuerst mit leichtem Kribbeln, dann mit süßen, rauchigen Torfschwellen von Melassesirup-Toffee, mit jodhaltigem Rauch. Reiche, süße Frucht. Reife Feigen. Rosinen. Feuer und Schwefel. Mit Wasser, Jutesack, feinem Tweed, Noten einer Lagerhalle; alles leicht harmonisch, mit Elementen von Land, Meer und Himmel.

Geschmack

Eine exquisit sanfte, leicht wachsartige Textur und ein kraftvoller, reichhaltiger, dunkel süßer, herzhafter und schließlich rauchiger Geschmack mit großer Ausgewogenheit, Länge und Ausdauer. Reichlich weinig und fruchtig, mit getrockneten Feigen und Datteln. Schärfe und wachsende rauchige Wärme; Weißer Pfeffer.

Abgang

Lang, reich und süß wärmend, mit mehr weißem Pfeffer, der nachlässt und einen leicht rauchigen Nachgeschmack hinterlässt. Mit Wasser viel süßer und einer Frische von Minze und am Ende leicht trocknend.