Notification: Please enable JavaScript and reload this page. Malts requires all users to enter their date of birth and country for verification of legal drinking age.
facebook-square pinterest-square twitter-square YouTube angle-down angle-left angle-right angle-up body caret-down caret-left caret-right caret-up casks character cross distillation Distillers-Edition Drops-of-Wisdom-close Drops-of-Wisdom-info Drops-of-Wisdom-orientation-arrow fermentation finish highlands islands left-arrow lowlands magnifying mashing minus nose palate Playhead plus process qq quote right-arrow scotland-outline scotland-shape Special-Release speyside star-half-empty star-half star-o star wechat weibo type-of-malt minus2 plus2

Caol Ila Moch
 43%   |    70cl

Ein absolut geradliniger und schnörkelloser Caol Ila. Frisch, souverän, direkt und unverwechselbar.
Ein absolut geradliniger und schnörkelloser Caol Ila. Frisch, souverän, direkt und unverwechselbar.

Bewerten Sie diesen Whisky: Bewerten Sie diesen Whisky:

()

„Ein einfaches, durstlöschendes und erfrischendes Getränk. Ein Leichtgewicht – aber das ist keine Beschwerde.”

Martine Nouet 2011, Whisky Magazine, Ausgabe 96, S. 58

Der perfekte
GENUSS

Caol Ila Moch genießt man am besten auf Eis, mit etwas Wasser oder natürlich pur.

Serviervorschlag
WHISKY & ...

Tapenade bringt die rauchigen und salzigen Geschmacksnoten des Caol Ila zur Geltung und die Mischung aus Kapern und Kräutern betont die pflanzlichen Aromen.

Weitere Serviervorschläge

Urteilen Sie selbst
DIE EMPFEHLUNG DES BARKEEPERS

Old Fashioned: Zucker, Bitter und eine Zitrusspirale. Mit Caol Ila Moch gewinnt dieser klassische, schnörkellose Whisky-Cocktail an Souveränität.

Rezept anzeigen

-12 + 20 /40 20

Caol Ila Moch auf der Flavour Map
Erleben Sie den Charakter und das handwerkliche Können mit jedem Schluck.

Rauchig Gehaltvoll Delikat Leicht

Region

Moch, die gälische Bezeichnung für „Morgengrauen”, ist wie ein goldener Schimmer am Himmel über Islay.

Farbe

Helles Gold

Nase

Wie nasser, salziger Sand, nachdem die Flut zurückgegangen ist, mit antiseptischen Noten. Etwas Rauch im Hintergrund wie von einem alten Lagerfeuer.

Körper

Gute Viskosität

Gaumen

Pur süß und salzig mit einer ausbalancierenden Säure – das ist der typische rauchige und antiseptische Charakter des Caol Ila.

Abgang

Relativ kurz, trocken und wärmend, mit leichter Bitterkeit und anhaltend rauchigem Nachgeschmack.

Informationen

Destillerie: Caol Ila™

Alkoholgehalt: 43% Vol.

Herkunft: Port Askaig

Region: Islay

Nase

Pur sauber und frisch wie nasser, salziger Sand, nachdem die Flut zurückgegangen ist, mit antiseptischen Noten. Wie die Theke eines Fischhändlers. Mit leichtem Rauch von einem alten Lagerfeuer im Hintergrund. Mit etwas Wasser entfalten sich Noten von Jute und Karbolseife. Dann weniger antiseptisch.

Gaumen

Appetitanregend. Mit Wasser sanfteres, weicheres und süßeres Mundgefühl, aber nach wie vor maritim, mit schöner Textur. Insgesamt süßlich und trocken; mittelschwer, elegant und weich.

Gesamteindruck

Ein absolut geradliniger und schnörkelloser Caol Ila. Frisch, souverän, direkt und unverwechselbar.

Expertenmeinungen
Das sagen Kenner der Branche

„Salzige Frische, die an Muscheln erinnert, leichter Rauch; angenehme Mischung aus Salami und Gras. Sauber und intensiv auf dem Gaumen, mit Noten von Austernwasser. Großartig als rauchiger Highball.”

Dave Broom, Whisky Advocate, Frühjahr 2012

„Lassen Sie mich eines klarstellen. Das ist ein perfekter Whisky, um Freunde zu treffen und bei Fast Food das neue Album von Arcade Fire anzuhören. Oder wenn Sie so sind wie wir und sich einfach nur an die genussvollen Momente der Muße auf einer Insel erinnern wollen, die bei uns allen einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Greifen Sie zu, öffnen Sie die Flasche, schenken Sie sich ein Glas ein, genießen Sie ihn und wiederholen Sie das Ganze. So einfach ist das.”

www.caskstrength.net, 2011