Notification: Please enable JavaScript and reload this page. Malts requires all users to enter their date of birth and country for verification of legal drinking age.
facebook-square pinterest-square twitter-square YouTube angle-down angle-left angle-right angle-up body caret-down caret-left caret-right caret-up casks character cross distillation Distillers-Edition Drops-of-Wisdom-close Drops-of-Wisdom-info Drops-of-Wisdom-orientation-arrow fermentation finish highlands islands left-arrow lowlands magnifying mashing minus nose palate Playhead plus process qq quote right-arrow scotland-outline scotland-shape Special-Release speyside star-half-empty star-half star-o star wechat weibo type-of-malt minus2 plus2

Cardhu Gold Reserve
 40%    |    70cl

Ein weicher, herrlich stukturierter, gut abgestimmter Speyside Malt, mit reicher Textur und einer Balance von süßen Früchten, dunkler Schokolade, Toffee und Gewürzen. Ein großartiger Aperitif!

Ein weicher, herrlich stukturierter, gut abgestimmter Speyside Malt, mit reicher Textur und einer Balance von süßen Früchten, dunkler Schokolade, Toffee und Gewürzen. Ein großartiger Aperitif!

Bewerten Sie diesen Whisky: Bewerten Sie diesen Whisky:

()

Master Blender Matthew Crow traf eine sorgfältige Auswahl an Fässern, um diesen köstlichen, süßen, üppigen und milden Single Malt Whisky zu kreieren.

Die Destillerie Cardhu

Der perfekte
GENUSS

Servieren Sie Cardhu Gold Reserve in einem großen Ballonglas pur oder mit etwas Wasser. Mit Eis bietet er auch neue, fruchtige Geschmacksnoten.

Serviervorschlag
WHISKY & ...

Cardhu, mit seinem zarten, rauchigen Charakter und seiner intensiven Fruchtigkeit passt gut zur delikaten Textur des Parmaschinkens und den verführerischen honigsüßen Aromen frischer Feigen.

Weitere Serviervorschläge

Urteilen Sie selbst
EMPFEHLUNG DES BARKEEPERS

Der Hot Toddy hat schon viele Herzen höher schlagen lassen. Dafür ist Cardhu mit seinem großzügigen Charakter die ideale Wahl. Er zeichnet sich aus durch süße Apfel- und Heidekrautnoten, gefolgt von einem wärmenden, eher trockenen Abgang.

Rezept anzeigen

-6 + 20 /40 35

Cardhu Gold Reserve auf der Flavour Map
Erleben Sie den Charakter und das handwerkliche Können mit jedem Schluck.

Rauchig Gehaltvoll Delikat Leicht

Region

Ein wahres Meisterwerk aus Speyside.

Farbe

Satter Bernsteinton, wird im Sonnenlicht zu Altgold.

Nase

Zurückhaltend, weich und wundervoll samtig: frisch, aber gleichzeitig mild. Fruchtsalat aus der Dose mit Schalen wachsiger roter Äpfel.

Körper

Mittelschwer bis leicht, mit flüssiger und weicher Textur.

Gaumen

Kräftiger im Geschmack und trockener als die Nase zunächst vermuten lässt, mit anfänglicher Süße, die knackigen Orangenschalen weicht, gefolgt von leichter mineralischer Trockenheit.

Abgang

Herbe Note von Menthol, mit samtigen Kakao-Tanninen und grasigen Kräuter-Aromen. Leichte Anklänge von Mandeln und Äpfeln, gefolgt von leichter Salzigkeit.

Informationen:

Destillerie: Cardhu™

Alkoholgehalt: 40% Vol.

Herkunft: Cardow

Region: Speyside

Geschmack

In Kürze ... Ein weicher, herrlich stukturierter, gut abgestimmter Speyside Malt, mit reicher Textur und einer milden unkomplizierten Balance von süßen Früchten und Gewürzen. Ein großartiger Aperitif!

In einem Satz … Hinreißend fruchtig und blumig in der Nase, mit frischen Zitrusaromen und warmen Noten von Bratapfel und Gartenfrüchten vor malzigem Getreide und Toffee im Hintergrund; weiche Fruchtigkeit auf dem Gaumen und leicht trockener, würziger Abgang.

Nase

Zunächst zurückhaltend, weich und wundervoll samtig: frisch, aber gleichzeitig mild. Appetitlich süß: Fruchtsalat in Dosen, mit Schalen wachsiger roter Äpfel oder auch Orangenschalen, frischen Birnen und Gerstenzucker in Verbindung mit Puderzucker und Marzipan. Zitronenbonbons in Dosen, vielleicht eine leichte Basis von malzigem Getreide, mit Anklängen von weichem cremigen Toffee und Milchschokolade im Hintergrund. Später entfalten sich Noten von Ananas und tropischen Früchten: reifen Bananen und Clotted Cream, abgerundet durch hausgemachte Limonade. Sehr viel später entdeckt man tropischen Fruchtsalat und vielleicht sehr entfernte Spuren von Rauch. Mit einem Schuss Wasser nach wie vor zurückhaltend; die leichte Wachsigkeit wird intensiver und die Fruchtigkeit (jetzt apfelartiger) wird duftender.

Gaumen

Kräftigere Aromen und trockener als die Nase vermuten lässt. Weiche Textur, mit anfänglicher Süße, die plötzlich frischen Orangenzesten weicht. Nun macht sich eine leichte, mineralische Trockenheit bemerkbar, gefolgt von aromatischem Zedernholz und feinen Kakao-Noten in der Mitte des Gaumens. Mit Wasser geschmacklich süßer und weniger würzig, aber dennoch von weicher und vollmundiger Textur.

Abgang

Mittellang und wärmend mit pfeffriger Würze.  Herbe Note von Menthol, mit samtigen Kakao-Tanninen und grasigen Kräuter-Aromen. Leichte Salzigkeit im Nachgeschmack mit zarten Anklängen von Mandeln und Äpfeln.

Expertenmeinungen
Das sagen Kenner der Branche

„Ausgeprägtes Honigaroma mit sauberem, festem Getreide, gefolgt von kräftigem Malz. Danach Aromen von exotischen Früchten wie Mango und Kiwi. Im Hintergrund grasige Nuancen und eine leichte Torfnote. Großer Auftakt auf dem Gaumen mit einer direkten Welle von reifem Malz, die mit würzigen Noten und einem Hauch Vanille einhergeht. Die ganze Zeit über scheint sich eine leichte Torfnote im Hintergrund bemerkbar zu machen. Weicher, befriedigender Abgang.”

www.iwsc.net, 2015