Notification: Please enable JavaScript and reload this page. Malts requires all users to enter their date of birth and country for verification of legal drinking age.
facebook-square pinterest-square twitter-square YouTube angle-down angle-left angle-right angle-up body caret-down caret-left caret-right caret-up casks character cross distillation Distillers-Edition Drops-of-Wisdom-close Drops-of-Wisdom-info Drops-of-Wisdom-orientation-arrow fermentation finish highlands islands left-arrow lowlands magnifying mashing minus nose palate Playhead plus process qq quote right-arrow scotland-outline scotland-shape Special-Release speyside star-half-empty star-half star-o star wechat weibo type-of-malt minus2 plus2

Dalwhinnie Distillers Edition
 43%   |    70cl

Liebhaber von Dalwhinnie werden es zu schätzen wissen, dass der Duft des Oloroso-Fasses die Heidehonig-Noten der Destillerie überlagert, aber nicht verdeckt.

Liebhaber von Dalwhinnie werden es zu schätzen wissen, dass der Duft des Oloroso-Fasses die Heidehonig-Noten der Destillerie überlagert, aber nicht verdeckt.

Bewerten Sie diesen Whisky: Bewerten Sie diesen Whisky:

()

„Sicherlich ein Aha-Erlebnis, wenn Sie auch der Meinung waren, dass Dalwhinnie nur ein Dessert-Whisky ist. Denken Sie nochmal darüber nach.”

Rob Alanson 2009, Whisky Magazine, Ausgabe 79

Der perfekte
GENUSS

Die Dalwhinnie Distillers Edition wird in Fässern veredelt, die zuvor Oloroso-Sherry enthielten. Wir empfehlen daher, dass man ihn pur genießt.

Serviervorschlag
WHISKY & ...

Dalwhinnie, mit seinen charmanten Heidehonignoten schmeckt besonders intensiv in Verbindung mit Crème Brûlée oder Brotpudding.

Weitere Serviervorschläge

Serviervorschlag
WHISKY & ...

Schokoladentrüffel mit ihrer weichen, cremigen Textur sind die perfekte Ergänzung zum köstlichen Charakter des Dalwhinnie.

Weitere Serviervorschläge

8 + 20 /40 70

Dalwhinnie Distillers Edition auf der Flavour Map
Erleben Sie den Charakter und das handwerkliche Können mit jedem Schluck.

Rauchig Gehaltvoll Delikat Leicht

Region

Ein Highland Whisky mit starker Oloroso-Note.

Farbe

Heller Bernsteinton

Nase

Frischer Sherry trifft auf malzigere, honigbetonte Dalwhinnie-Aromen. Torfiger Charakter, der überraschende Nuancen von Heidekraut enthält. Würzig, mit Traubennote.

Körper

Leicht bis mittelschwer

Gaumen

Großer, würziger Auftakt, gefolgt von einer beeindruckenden Entfaltung sehr klarer, gut definierter Scotch-Noten. Nach einer kurzen Explosion von Süße zeigt sich in der Mitte des Gaumens eine ausgeprägte Traubennote.

Abgang

Jede Menge Eichenholz. Ausgesprochen trocken mit dominanter Vanille. Der perfekte Whisky für Konsumenten, die einen Malt mit sehr trockenem Abgang suchen.

Informationen

Destillerie: Dalwhinnie™

Alter: Unterschiedlich. Nachgelagerte Reifung im Oloroso-Holzfass

Alkoholgehalt: 43 % Vol.

Herkunft: Dalwhinnie

Region: Highlands

Geschmack

In Kürze ... Würziger, torfiger Malt mit sherryartiger Süße und einem trockenen Abgang.

In einem Satz … Ausgeprägte, würzige Nase, dann Aromen von Heidekraut, Birnen und Bodega-Noten, die in einen sehr trockenen, eichenholzbetonten Abgang münden.

Nase

Wie ein Besuch in einer Bodega in Jerez! Schwere, frische Sherrynoten überlagern die malzigeren, honigartigen Aromen des Dalwhinnie. Man riecht nach wie vor den Torf und erstaunlicherweise auch das Heidekraut. Ziemlich würzig mit einer unverkennbaren Traubennote.

AUSZEICHNUNGEN
Überzeugen Sie sich selbst …

Expertenmeinungen
Das sagen Kenner der Branche

„Honigsüß; hier scheint die Veredelung (diesmal Oloroso) die Süße noch zu verstärken. Zum Vorschein kommen Noten von Manuka-Honig, griechischem Joghurt und üppigen Blüten, während der Sherry selbst nussige, polierte Aromen einbringt. Mit Wasser entfaltet sich ein leichter Hauch von Schwefel (der ungereifte Dalwhinnie hat einen Schwefelton). Im langen Abgang schmeckt man Paranüsse. Servieren Sie ihn einmal eisgekühlt zum Dessert.”

Dave Broom, Whisky Advocate, Sommer 2012

„In Oloroso-Fässern gereift. Der Oloroso gibt dem typischen, angenehmen, honigartigen, aber nicht allzu komplexen Malt eine zusätzliche fruchtige Komponente. Frische, reine Noten von Zitrone, Ananas und Ingwer werden abgemildert durch honigsüßes Malz, Vanille und Heu. Weicher, lang anhaltender Abgang.”

John Hansell, Whisky Advocate, Sommer 2006