Notification: Please enable JavaScript and reload this page. Malts requires all users to enter their date of birth and country for verification of legal drinking age.
facebook-square pinterest-square twitter-square YouTube angle-down angle-left angle-right angle-up body caret-down caret-left caret-right caret-up casks character cross distillation Distillers-Edition Drops-of-Wisdom-close Drops-of-Wisdom-info Drops-of-Wisdom-orientation-arrow fermentation finish highlands islands left-arrow lowlands magnifying mashing minus nose palate Playhead plus process qq quote right-arrow scotland-outline scotland-shape Special-Release speyside star-half-empty star-half star-o star wechat weibo type-of-malt minus2 plus2

Trommelwirbel bitte… Hier sind die Special Releases 2016

Wenn Sie Whisky lieben, dann wissen Sie, dass die Ankündigung der Special Releases der interessanteste Zeitpunkt im Single Malt-Terminkalender ist. Special Releases sind eine Serie kleiner jährlicher Abfüllungen von Single Malts in limitierter Edition. Aber was ist das Besondere an einem Special Release?

1. Natürliche Fassstärke – dazu zählen absolut großartige Whiskys, die man kosten und genießen sollte.

2. Sie stammen von einer Auswahl berühmter und stillgelegter Destillerien.

3. Kleine Abfüllung; viele Flaschen sind einzeln nummeriert.

Und weil diese ganz speziellen Abfüllungen sehr begehrt sind, wird auch auf kleinste Details geachtet. Führende Designer entwickeln kunstvolle Verpackungen, um den Special Releases die Wertschätzung zu geben, die sie verdienen.

In diesem Herbst stellen wir Ihnen im Rahmen des laufenden Special Releases-Programms zehn Scotch Whiskys in streng limitierter Edition vor. Sie sind einzeln nummeriert und stehen für die Attraktivität und Qualität des schottischen Whiskys. Aufgrund der begrenzten Menge sind sie nur in handverlesenen Fachgeschäften erhältlich.

 

„Als Master Blender ist mir stets bewusst, dass ich mit etwas arbeite, das durch die harte Arbeit anderer entstanden ist. Eine sorgfältig hergestellte junge Spirituose aus der Destillerie, die jahrelang in Fässern reift, die wir der schweren Arbeit der Kupferschmiede verdanken. Ich hoffe, dass jeder Blend, den ich kreiere, ein Bekenntnis zu ihrem Handwerk ist...”

Keith Law, Master Blender

Das Besondere an
Auchroisk

25 Jahre

51,2%. Speyside. 3.954 einzeln nummerierte Flaschen weltweit verfügbar.

Auchroisk ist eine aktive Destillerie in Speyside. Sie hat einen Single Malt in natürlicher Fassstärke kreiert. Diese limitierte Edition basiert auf einer Kombination von Refill-Hogsheads aus amerikanischer Eiche und Refill-Butts aus europäischer Eiche, die 1990 abgefüllt wurden. Nur 3.954 einzeln nummerierte Flaschen sind weltweit erhältlich.

Produkt ansehen

BESUCHEN SIE DIE DESTILLERIE

Erleben Sie eine der jüngsten Destillerien Schottlands, die 1974 in Mulben, Banffshire gegründet wurde. Sie ist die nördlichste Brennerei in Speyside und liegt in einem ländlichen waldreichen Gebiet zwischen Keith und Rothes, nur eine Meile vom River Spey entfernt.

Der Name aus dem Gälischen bedeutet „Furt im roten Fluss”.

Die Destillerie bringt nur selten Single Malts hervor, was die Einzigartigkeit dieser Abfüllung unterstreicht.

Der weiche verführerische
Brora

38 Jahre

48,6%. Coastal Highlands. 2.984 einzeln nummerierte Flaschen weltweit erhältlich.

Single Malt in natürlicher Fassstärke in limitierter Edition von einer stillgelegten Destillerie in Brora an der Küste von Sutherland. Abfüllung 1977 aus Refill-Hogsheads aus amerikanischer Eiche und und Refill-Butts aus europäischer Eiche.

Der bisher älteste Brora dieser Serie und der 15. der jährlichen Abfüllungen in limitierter Edition.

Produkt ansehen

„Ein erstaunlicher Whisky mit besonders tiefgründigem Geschmack und  Tradition.”

Keith Law, Master Blender

 

ERLEBEN SIE DIE DESTILLERIE

Die Destillerie, die 1819 vom Marquis von Stafford unter dem Namen Clynelish gegründet wurde, war eine der ersten in Schottland, die für nur £750 speziell zur Herstellung von Malt Whisky gebaut wurde.

Diese Destillerie mit einer bewegten Geschichte wurde zunächst an den ortsansässigen James Harper, dann an Andrew Ross und George Lawson verpachtet und schließlich 1896 an das Blending House Ainslie & Co. aus Leith verkauft. Im gleichen Jahr berichtet Harper’s Weekly über die Destillerie: „Ein besonders wertvoller Besitz, denn die Marke zählte schon immer zu den hochpreisigsten Single Malt Scotch Whiskys."

Das Leben beginnt mit 40
Cambus

40 Jahre

52,7%. Central Lowlands. 1.812 einzeln nummerierte Flaschen weltweit verfügbar.

Single Grain Whisky in natürlicher Fassstärke und limitierter Edition von Cambus, einer geschlossenen Destillerie in der Nähe von Alloa. Eine äußerst seltene Abfüllung eines sehr alten Cambus und in der Tat die älteste aus Originalbeständen der Destillerie. Es ist der dritte Single Grain Whisky, der als Special Release abgefüllt wurde.

Produkt ansehen

„Als man mich bat, nach dem Caledonian Single Grain 40 Jahre aus dem letzten Jahr einen Cambus 40 Jahre zu kreieren, wurden viele wertvolle Erinnerungen an die Zeit vor 37 Jahren wach, als ich meine berufliche Tätigkeit in einer Grain Destillerie begann. Dieser herrlich süße Cambus 40 Jahre ist ein passendes Andenken an diese Destillerie, die leider bereits geschlossen ist.”

Keith Law, Master Blender

 

ERlEBEN SIE DIE DESTILLERIE

Cambus, 1806 von James Moubray gegründet, ist eine von sechs Grain-Destillerien in den Lowlands, die 1877 zur Distillers Company gehörten.

In der Nacht des 23. September 1914 brach ein großes Feuer aus, das die Destillerie weitgehend zerstörte. Cambus wurde für £275.000 umfassend renoviert und 24 Jahre später im Jahr 1938 wiedereröffnet. 1993 wurde die Destillerie, bekannt für ihre außerordentlich seltenen Single Grain Whiskys, endgültig geschlossen.

Der Islay-Sund
Caol Ila

Unpeated 15 Jahre

61,5%. Islay. Weltweit nur in begrenzter Menge verfügbar.

Single Malt von Caol Ila, einer aktiven Destillerie von Islay, in natürlicher Fassstärke und limitierter Edition. Dies ist die 11. Abfüllung eines COAL ILA Unpeated in limitierter Edition. Er stammt aus der Charge eines ungetorften Malt, die einmal jährlich hergestellt wird.

Destilliert im Jahr 2000: der erste Whisky dieser Serie aus dem neuen Jahrtausend. Ein Malt aus Refill-Hogsheads (amerikanische Eiche) und Refill-Butts (europäische Eiche).

Produkt ansehen

ERLEBEN SIE DIE DESTILLERIE

1846 in der Nähe von Port Askaig von Hector Henderson gegründet. Caol Ila ist die gälische Bezeichnung für „Islay-Sund”.

Ein Wasserfall lieferte die Energie für die Bedienung der Hebezüge und den Druck der Hydranten. Heute wird ein neuer Wärmetauscher eingesetzt, der Meerwasser für die Kühlung des heißen Prozesswassers nutzt, bevor es in die Kondensatoren zurückgeführt wird.

Eine äußerst renommierte und preisgekrönte Destillerie.

Erliegen Sie dem Charme von
Cragganmore

Flavour Led

55,7%. Speyside. 4.932 einzeln nummerierte Flaschen weltweit erhältlich.

Single Malt in natürlicher Fassstärke und limitierter Edition der Classic Malts Speyside Destillerie Cragganmore.

Die sechste Destillerie-Abfüllung eines Cragganmore in dieser Serie, hergestellt aus Whiskys drei verschiedener Fasstypen, die nur wegen ihres Geschmacks ausgewählt wurden: Refill-Hogsheads und wiederaufbereitete Fässer aus amerikanischer Eiche und Ex-Bodega-Butts aus europäischer Eiche.

Produkt ansehen

ERLEBEN SIE DIE DESTILLERIE

Cragganmore, 1869 von John Smith, dem ehemaligen Betriebsleiter von Glenlivet gegründet, war die erste Destillerie in Speyside, die von der Eisenbahn als Transportmittel profitierte. Sie wurde vom Altmeister der Whisky-Architekten, Charles Doig aus Elgin gestaltet. 1893 übernahm dann Gordon Smith die Kontrolle.

Die Destillerie wurde von 1931 bis 1934 geschlossen und die Produktion von 1941 bis 1946 eingeschränkt. 1948 wurde sie umstrukturiert. Die Classic Malts der Destillerie wurden mehrfach ausgezeichnet.

Glenkinchie hat „Beine”
Glenkinchie

24 Jahre

57,2%. Lowlands. 5.928 einzeln nummerierte Flaschen weltweit erhältlich.

Ein Single Malt in natürlicher Fassstärke und limitierter Edition von der Classic Malts Lowland Distillery Glenkinchie.

Die dritte Abfüllung eines Glenkinchie in natürlicher Fassstärke im Rahmen dieser Serie. Der älteste Glenkinchie Cask Strength, der bisher in dieser Serie präsentiert wurde und der erste aus europäischen Eichenfässern.

Produkt ansehen

ERLEBEN SIE DIE DESTILLERIE

Glenkinchie wurde 1837 von den Landwirten George und John Rate gegründet. Interessanterweise wurde sie um 1890 in einen Modell-Destillerie-Komplex umstrukturiert. Sie ist seitdem kontinuierlich in Betrieb und produzierte sogar ohne Pause während der beiden Weltkriege.

1981 wurde das Brennhaus umgebaut und auf Dampfbetrieb umgestellt. Es beherbergt eine der beiden größten Brennblasen Schottlands mit stolzen 32.000 Litern.

Der Whisky der Destillerie wurde mehrfach ausgezeichnet und wird auch „The Edinburgh Malt” genannt, da die Brennerei nur fünfzehn Meilen von der Stadt entfernt ist.

200 Jahre jung
Lagavulin

12 Jahre

200. Jubiläum. 57,7%. Islay.

Single Malt Whisky in natürlicher Fassstärke und limitierter Edition von der wichtigen Destillerie Lagavulin an der felsigen Südküste der Insel lslay.

Die 14. Abfüllung in dieser Serie, ein ganz besonderer 12 Jahre alter Whisky aus Original-Beständen der Destillerie, die jeweils mindestens 12 Jahre in Refill-Hogsheads aus amerikanischer Eiche gelagert wurden.

Lagavulin feiert sein 200jähriges Jubiläum. Diese Flasche ist ein perfektes Beispiel für die hervorragende Qualität der Special Releases.

Produkt ansehen

ERLEBEN SIE DIE DESTILLERIE

In der Bucht von Lagavulin unterhalb des Dunyvaig Castle, einer alten Festung der „Lords of The Isles“ liegt diese Destillerie, die 1816 von John Johnston erbaut wurde.

Im Laufe der Jahre ging sie immer wieder in andere Hände über: 1836 an Alexander Graham, dann folgte 1890 Peter Mackie (Mackie & Co. wird 1924 zu White Horse Distillers umbenannt). 1908 wurde eine zweite Brennerei auf dem Gelände eröffnet, die den Namen „Malt Mill“ trug (und 1962 stillgelegt wurde).

Die Destillerie ist für ihre ungewöhnlichen birnenförmigen Brennblasen bekannt. Sie sind für die lange und langsame Destillation gebaut und geben dem Whisky einen komplexen, kräftigen und torfigen Charakter.

Sie müssen ihn einfach probieren!
Linkwood

37 Jahre

50,3%. Speyside. 6.114 einzeln nummerierte Flaschen weltweit erhältlich.

Single Malt in natürlicher Fassstärke und limitierter Edition von Linkwood, einer aktiven Destillerie aus Speyside. Ein sehr seltener Single Malt aus Originalbeständen der Destillerie. Es ist erst die zweite Abfüllung als Special Release und die erste seit acht Jahren.

Produkt ansehen

“...ich bin überrascht von der Intensität des Geschmacks und der Aromen, die ein Linkwood in diesem Alter hat...”

Keith Law, Master Blender

 

ERLEBEN SIE DIE DESTILLERIE

Diese berühmte Destillerie wurde 1825 gegründet, erbaut und 70 Jahre lang von Peter Braun und seinem Sohn geführt. Linkwood ist die romantischste Destillerie in Speyside. Das Kühlwasser kommt aus einem See, in dem Schwäne und andere Tiere leben. Es trägt zur Entstehung eines komplexen, klassischen, sehr geschätzten Malt Maker’s Single Malt bei.

Der langjährige Manager der Destillerie, Roderick Mackenzie, war überzeugt, dass die Umgebung einen direkten Einfluss auf den Whisky hat. Es wurde sogar verboten, die Spinnweben von den Dachsparren zu entfernen, um den Charakter des Whiskys nicht zu verfälschen. Ein Zeichen für die hohen Standards, die man bis heute aufrechterhält.

Milde Magie
Mannochmore

25 Jahre

Destillation: 1990. 53,4%. Speyside. 3.954 einzeln nummerierte Flaschen weltweit verfügbar.

Single Malt in natürlicher Fassstärke und limitierter Edition von Mannochmore, einer relativ jungen Destillerie in Speyside – ein Single Malt mit Seltenheitswert.

Die Abfüllung ist eine einzigartige Kombination von First-Fill Ex-Bourbon-Fässern aus amerikanischer Eiche, neuen Fässern aus amerikanischer Eiche und Ex-Bodega-Butts aus europäischer Eiche.

Produkt ansehen

ERLEBEN SIE DIE DESTILLERIE

Die Destillerie entstand 1971 in Birnie, südlich von Elgin. Sie wurde nach dem Mannoch Hill benannt, der Wasserquelle der Destillerie am Nordhang, an dem die ganze Region Glenlivet liegt.

Die Destillerie liegt im Herzen einer malerischen ländlichen Region, die von sprudelnden Bächen durchzogen ist. Sie ist die Schwester der viktorianischen Destillerie Glenlossie, die ähnlich aromatische Whiskys hervorbringt. Die Single Malts der Destillerie sind sehr selten und selbst heute noch absolut außergewöhnlich.

Besuchen Sie
Port Ellen

37 Jahre

55,2%. Islay. 2.940 einzeln nummerierte Flaschen weltweit verfügbar.

Dieser äußerst seltene und sehr begehrte Whisky kommt von Port Ellen, einer bereits geschlossenen Destillerie von der Insel Islay. Es ist die 16. Jahresabfüllung in limitierter Edition.

Ein absolut außergewöhnlicher Malt, der älteste Port Ellen aller Zeiten.

Produkt ansehen

„Es ist mir eine Ehre, mit einem Whisky zu arbeiten, der von Whisky-Liebhabern weltweit verehrt und geschätzt wird. Ihre Erwartungen lasten schwer auf meinen Schultern. Mein Job wird aber einfacher durch die Qualität der Spirituosen, die ich vor mir habe.”

Keith Law, Master Blender

 

ERLEBEN SIE DIE DESTILLERIE

Port Ellen wurde 1825 im berühmten Süden von Islay als Malzmühle gegründet. Von 1833 bis 1892 entwickelte sie sich unter John Ramsay zu einer bekannten Destillerie.

Für den Handel mit Nordamerika sicherte sich Ramsay 1848 das Recht, Whisky in größeren Fässern zu exportieren. Vor dem Export wurde der Whisky in Zollfreilagern deponiert.

Die dafür gebauten Lager bestehen heute noch und sind denkmalgeschützte Gebäude.

1967 wurde die Destillerie umgebaut, produzierte bis in die 70er Jahre und wurde 1983 stillgelegt.