Lagavulin

Feis Ile 2022 Lagavulin 12 Jahre Single Malt Scotch Whisky, 70cl ohne Geschenkverpackung

Ein ungewohnt reichhaltiger, vollmundiger und würzig-süßer Lagavulin. Die starke Würze der Eiche hält den Rauch im Zaum, sofern er nicht mit etwas Wasser stärker zum Vorschein gebracht wird; ein moderner Stil und jede Menge Selbstvertrauen.

Fass Information: Gereift in Refill American Oak Hogsheads und anschließend vollendet in Virgin American Oak Fässern.

Limitiert auf 6,336 Flaschen.

Die Lieferung ist für Malts Club-Mitglieder und für Bestellungen über 50€ immer kostenlos.
Farbe

Blass-golden mit grünlichen Reflexen und guter Perlen- und Schlierenbildung.

Körper

Voll.

Aroma

Mild mit einem leichten Prickeln. Die erste Kopfnote ist cremig und erinnert an Brotpudding – sehr ungewöhnlich also für einen Lagavulin. Dann treten jedoch schon bald andere Aromen in den Vordergrund: dezente maritime Noten nach Seesalz und Seegras mit feinen Nuancen, die an medizinische Salben und Öle denken lassen. Alles in allem sehr gehaltvoll. Mit Wasser macht sich zunächst eine dezente Säure bemerkbar, die schon bald von den medizinischen Noten und einem zunehmend stärkeren aromatischen Holzrauch überlagert werden.

Geschmack

Unverdünnt ist die Konsistenz kräftig, vollmundig und leicht ölig. Der Geschmack ist zunächst sehr süß und zugleich würzig. Danach macht sich ein trocknender Eindruck bemerkbar, während die Süße von dezentem Salz, Rauch und würziger Eiche abgelöst wird. Mit etwas Wasser tritt die weiche Süße noch stärker hervor, welche dann auch rauchige Noten mit einer Spur Asche mit sich bringt, während die holzige Würze der Eiche eher in den Hintergrund tritt.

Abgang

Lang, intensiv und leicht trocknend, mit wogendem Rauch, umrahmt von einer anhaltenden Schärfe und einem leicht kühlenden Nachgeschmack, der an Szechuanpfeffer erinnert. Mit Wasser noch länger und weicher, aber nach wie vor scharf-würzig und wieder mit viel Rauch und Chilipfeffer.