Notification: Please enable JavaScript and reload this page. Malts requires all users to enter their date of birth and country for verification of legal drinking age.
facebook-square pinterest-square twitter-square YouTube angle-down angle-left angle-right angle-up body caret-down caret-left caret-right caret-up casks character cross distillation Distillers-Edition Drops-of-Wisdom-close Drops-of-Wisdom-info Drops-of-Wisdom-orientation-arrow fermentation finish highlands islands left-arrow lowlands magnifying mashing minus nose palate Playhead plus process qq quote right-arrow scotland-outline scotland-shape Special-Release speyside star-half-empty star-half star-o star wechat weibo type-of-malt minus2 plus2

Lagavulin 12 Jahre
 54.4%    |    70cl

Diese 13. Abfüllung eines 12 Jahre alten Special Release aus den Originalbeständen der Destillerie ist ein besonderer Lagavulin und eine großartige Einführung in die Welt ausgezeichneter Special Releases: ausdrucksstark, lebendig und souverän, mit direkten, ausgeprägten Islay-Geschmacksnoten.

Diese 13. Abfüllung eines 12 Jahre alten Special Release aus den Originalbeständen der Destillerie ist ein besonderer Lagavulin und eine großartige Einführung in die Welt ausgezeichneter Special Releases: ausdrucksstark, lebendig und souverän, mit direkten, ausgeprägten Islay-Geschmacksnoten.

Bewerten Sie diesen Whisky: Bewerten Sie diesen Whisky:

()

"Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed sed nisi dui. Quisque sed mauris risus."

Lorem ipsum,Consectetur Adipiscing

Der perfekte
GENUSS

missing

Serviervorschlag
WHISKY &...

Etiam consequat varius justo et pharetra. Maecenas in consectetur nulla, a pretium ex.

Weitere Serviervorschläge

Urteilen Sie selbst
DIE EMPFEHLUNG DES BARKEEPERS

Angus Collins: Der intensive Torfrauch des Lagavulin ist die Basis für diesen Whisky Sour – ein idealer Party-Drink.

Rezept anzeigen

10000 + 20 /40 25050

Lagavulin 12 Jahre auf der Flavour Map
Erleben Sie den Charakter und das handwerkliche Können mit jedem Schluck.

Region

Der vornehme Bruder von der Küste Islays.

Farbe

Leichter Goldton. Moderate Perlung. Leichter Körper.

Nase

Zunächst frisch und rein, mit weichem Malz, dann entfalten sich schnell maritime, süße Anklänge von Seetang, begleitet von einer schärferen fruchtigeren Note und körnigen Cerealien.

Körper

Leicht

Gaumen

Weiches, öliges Mundgefühl; erstaunlich süß, mit umhüllender Lakritze und einer aufsteigenden rauchigen Schärfe, bevor sich die Trockenheit von kräftiger Schokolade und ausgleichende Salz- und Rauchnoten zeigen.

Abgang

Unkompliziert, süß und ausgesprochen rauchig. Weiche umhüllende Tannine treffen auf Salz und Rauch; abgebrannte Streichhölzer, verkohlte Glut – und etwas Orangenöl.

Informationen:

Distillerie: Lagavulin™


Alter: 12 Jahre


Alkoholgehalt: 56,8% Vol.


Herkunft: Lagavulin


Region: Islay

Nase:

Zunächst rein, mit weichem Malz, dann entfalten sich schnell maritime Anklänge von süßem Seegras, begleitet von einer schärferen fruchtigeren Note, mit körnigen Cerealien. Ziemlich stärkehaltig, wie gekochter Basmatireis, dann vanillig-süß, wie  Biskuit mit Puderzucker. Mit der Zeit öffnen sich die Aromen, abgebranntes Streichholz und etwas Menthol machen sich bemerkbar, ausbalanciert durch zuckrige Früchte, Zitronenzesten und leichte, entfernte Rauchnoten. Mit Wasser entdeckt man weiche Früchte und Minze: die Süße geht nun über in Gerstenzucker und frisch gebackenen Sauerteig oder feuchte Wolle sowie Rauch im Hintergrund.

Gaumen:

Weiches, öliges Mundgefühl; erstaunlich süß, mit umhüllender Lakritze und einer aufsteigenden rauchigen Schärfe, bevor sich die Trockenheit von kräftiger Schokolade und ausgleichende Salz- und Rauchnoten zeigen. Mit Wasser werden diese Aromen noch intensiver; mehr Süße, Salzigkeit, Rauch und Asche; staubige Noten vermischen sich mit Schwefelrauch und reinen, pinienfrischen Menthol- und Eukalyptusaromen; auf der Zunge entfalten sich ausgewogene Tannine.

Abgang:

Unkompliziert, süß und ausgesprochen rauchig. Zunächst entdeckt man umhüllende Tannine, dann Salz und Rauch; abgebrannte Streichhölzer, verkohlte Glut – und etwas Orangenöl. Mit Wasser süß appetitlich, wärmend und intensiv ; sauber, mit kühler Rauchnote und Holzasche.

Expertenmeinungen
Das sagen Kenner der Branche

Another that should need no introduction. The thing to look for in Talisker, as with all smoky whiskies, is sweetness that give the requisite balance to the drying effect of smoke. Underneath Talisker's smoke, which ain't as all-pervaiding as Lagavulin, is a sweet pear-like quality. When young there are notes of the land: heather, moor, sweet seaweed, and a finish that has a distinctive cracked black pepper hit.

Name Surname, Title or Website1

Another that should need no introduction. The thing to look for in Talisker, as with all smoky whiskies, is sweetness that give the requisite balance to the drying effect of smoke. Underneath Talisker's smoke, which ain't as all-pervaiding as Lagavulin, is a sweet pear-like quality. When young there are notes of the land: heather, moor, sweet seaweed, and a finish that has a distinctive cracked black pepper hit.

Name Surname, Title or Website2

Another that should need no introduction. The thing to look for in Talisker, as with all smoky whiskies, is sweetness that give the requisite balance to the drying effect of smoke. Underneath Talisker's smoke, which ain't as all-pervaiding as Lagavulin, is a sweet pear-like quality. When young there are notes of the land: heather, moor, sweet seaweed, and a finish that has a distinctive cracked black pepper hit.

Name Surname, Title or Website3

Another that should need no introduction. The thing to look for in Talisker, as with all smoky whiskies, is sweetness that give the requisite balance to the drying effect of smoke. Underneath Talisker's smoke, which ain't as all-pervaiding as Lagavulin, is a sweet pear-like quality. When young there are notes of the land: heather, moor, sweet seaweed, and a finish that has a distinctive cracked black pepper hit.

Name Surname, Title or Website4