Notification: Please enable JavaScript and reload this page. Malts requires all users to enter their date of birth and country for verification of legal drinking age.
facebook-square pinterest-square twitter-square YouTube angle-down angle-left angle-right angle-up body caret-down caret-left caret-right caret-up casks character cross distillation Distillers-Edition Drops-of-Wisdom-close Drops-of-Wisdom-info Drops-of-Wisdom-orientation-arrow fermentation finish highlands islands left-arrow lowlands magnifying mashing minus nose palate Playhead plus process qq quote right-arrow scotland-outline scotland-shape Special-Release speyside star-half-empty star-half star-o star wechat weibo type-of-malt minus2 plus2

Mortlach 25 Jahre
 43.4%   |    50cl

Ein facettenreicher Mortlach in voller Stärke und Dominanz, eine faszinierende Mischung aus Kraft und Eleganz. Ein großer und dichter Whisky mit hoher Komplexität, gerösteten Gewürzen und einer fast animalischen Intensität mit dichten Schichten dekadenter Süße.
Ein facettenreicher Mortlach in voller Stärke und Dominanz, eine faszinierende Mischung aus Kraft und Eleganz. Ein großer und dichter Whisky mit hoher Komplexität, gerösteten Gewürzen und einer fast animalischen Intensität mit dichten Schichten dekadenter Süße.

Bewerten Sie diesen Whisky: Bewerten Sie diesen Whisky:

()

„Bei diesem Whisky sollte man sich hinsetzen, überlegen und versuchen, ihn zu ergründen. Es ist ohne Zweifel, eine der besten neuen Abfüllungen, die Diageo in nächster Zeit präsentieren wird (…).”

www.caskstrength.net, 2014

Der perfekte
GENUSS

Ein facettenreicher Mortlach in voller Stärke und Dominanz, eine faszinierende Mischung aus Kraft und Eleganz. Am besten genießt man ihn pur.

Serviervorschlag
WHISKY & ...

Der Mortlach 25 Jahre passt gut zu feinen Desserts wie weiße Mousse au Chocolat.

Weitere Serviervorschläge

Serviervorschlag
WHISKY & ...

In Kombination mit diesen handgemachten Pralinen von Highland Chocolatier zeigt sich der Mortlach von einer ganz anderen Seite.

Weitere Serviervorschläge

9 + 20 /40 72

Mortlach 25 Jahre auf der Flavour Map
Erleben Sie den Charakter und das handwerkliche Können mit jedem Schluck.

Rauchig Gehaltvoll Delikat Leicht

Region

Alles andere als ein durchschnittlicher Whisky aus der Speyside.

Farbe

Klarer, heller Bernsteinton. Gute Viskosität.

Nase

Zurückhaltend, elegant und reif, mit tropischen Früchten und einer zunächst geheimnisvollen süßlich aromatischen Mischung, die schnell in reife Früchte übergeht.

Körper

Leicht bis mittelschwer, mit guter, auskleidender Viskosität.

Gaumen

Ein Ausbruch pflaumiger Fruchtigkeit deutet auf eine süßere Geschmacksentwicklung hin; stattdessen entfalten sich intensive, dunklere Malznoten, die dann zunehmend kräuterig werden.

Abgang

Entwicklung einer cremigen Vanillenote, bevor eine aromatische, komplexe Nuance von Süßholz hervortritt, die in einen sanften, trockenen, appetitlich gehaltvollen Abschluss mündet.

Informationen

Destillerie: Mortlach™

Alter: 25 Jahre alt

Alkoholgehalt: 43,4 % Vol.

Herkunft: Dufftown

Region: Speyside

Geschmack

In Kürze…Ein facettenreicher Mortlach in voller Stärke und Dominanz, eine faszinierende Mischung aus Kraft und Eleganz.

In einem Satz…Ein durchwegs komplexer Malt, der nach 'Mehr' schmeckt: ein großer und dichter Whisky mit hoher Komplexität, gerösteten Gewürzen und einer fast animalischen Intensität, begleitet von üppigen Schichten dekadenter Süße.

Nase

Zurückhaltend, elegant und reif, mit tropischen Früchten und einer zunächst geheimnisvollen süßlich aromatischen Mischung von verbranntem Rahm und Wildpastete! Schnell entfalten sich Noten reifer Früchte, weicher Pflaumen und angestoßener roter Äpfel oder Heckenbeeren, gefolgt von getrockneten Blüten, Heidelbeermarmelade und Toffee. Später kommen süße Noten hinzu, wie Christmas Pudding und weiße Schokolade mit kräftiger Vanille. Gut ausgewogen, komplex und intensiv, mit rauchigen, wachsigen Anklängen von Kastanienpüree und Wild. Dieser Malt braucht kein Wasser – warum auch, bei all diesen Aromen?

Gaumen

Im Auftakt intensiv, eindringlich und sehr süß. Zunächst sehr fokussiert und voller Energie. Sanft auskleidend mit weicher, delikater Textur. Dann folgt ein Ausbruch pflaumiger Fruchtigkeit, der auf eine süßere Geschmacksentwicklung hindeutet. Diese opulente Malzbonbon-Süße geht stattdessen über in intensive, dunklere Malznoten, die dann zunehmend kräuterig werden, begleitet von der Wärme von Hustenbonbons, leichten Tanninen und Rauch. Ein großer und dichter Malt mit hoher Komplexität, gerösteten Gewürzen und einem muskulösen, fleischigen Charakter, der mit Schichten üppiger Süße einhergeht.

Abgang

Geschmeidig, süß und wärmend mit einem Prickeln auf der Zunge. Zunächst entwickelt sich cremige Vanille, dann macht sich eine aromatische komplexe Note von Süßholz bemerkbar, die in einen sanften, trockenen, appetitlich gehaltvollen Abschluss mündet.

AUSZEICHNUNGEN
Überzeugen Sie sich selbst …

Expertenmeinungen
Das sagen Kenner der Branche

„In der Nase üppig, kräftig und komplex, mit Noten von Orangenöl, dunkler Schokolade, Marzipan, Zedernholzspänen und dem Aroma eines Zigarrenhumidors voller Pfeifentabak. Mit der Zeit treten Noten von Papaya und Kokosnuss hervor. Das Orangenöl geht über in Marmelade. Geschmacklich dicht, solide und fest, mit intensiver Zimtnote auf der Zungenspitze, Orangenmarmelade, dunkle Schokolade, Zedernholz und altem, nassem Leder. Wasser betont die Fruchtigkeit und bringt eine Spur Asche ins Spiel. Lang anhaltender Abgang, mit verblassenden Gewürzen, altem Leder und Spuren von Zitrusfrüchten, Eukalyptus und frischen Pilzen. Herausragend!

www.whiskycast.com, November 2013

„Sowohl der Mortlach 18 Jahre als auch der Mortlach 25 Jahre sind grandios und sehr klassisch. Qualität, Tiefe und Komplexität von Aroma, Geschmack und Charakter sind jeweils vortrefflich.”

www.whiskyforeveryone.com, 2014

„Schwer, kräftig und ein wenig ungestüm, dieser ehrwürdige Whisky versetzt Konsumenten sofort zurück in eine Zeit, in der sie den zügellosen Charakter des reinen Mortlach erleben konnten. Beim ersten Schluck entstehen Wellen salziger Zitrusfrüchte, dunkler Schokolade und Zedernholz, die sich in der Mitte des Gaumens treffen, dann langsam abebben und einen leichten Hauch von Vanille hinterlassen. Dieses sensationelle Geschmacksprofil definiert die Aromen neu, an die sich diejenigen erinnern können, die das Glück hatten, diese legendäre Spirituose zu verkosten und weckt gleichzeitig neue Erinnerungen bei unerfahrenen Whisky-Trinkern.”

www.robbreport.com, 2015