Notification: Please enable JavaScript and reload this page. Malts requires all users to enter their date of birth and country for verification of legal drinking age.
facebook-square pinterest-square twitter-square YouTube angle-down angle-left angle-right angle-up body caret-down caret-left caret-right caret-up casks character cross distillation Distillers-Edition Drops-of-Wisdom-close Drops-of-Wisdom-info Drops-of-Wisdom-orientation-arrow fermentation finish highlands islands left-arrow lowlands magnifying mashing minus nose palate Playhead plus process qq quote right-arrow scotland-outline scotland-shape Special-Release speyside star-half-empty star-half star-o star wechat weibo type-of-malt minus2 plus2

OBAN

Seit zwei Jahrhunderten ist der gut besuchte Fischerort Oban an der Grenze zwischen den West Highlands und den schottischen Inseln ein Ort, an dem Land und Meer aufeinandertreffen

Seit zwei Jahrhunderten ist der gut besuchte Fischerort Oban an der Grenze zwischen den West Highlands und den schottischen Inseln ein Ort, an dem Land und Meer aufeinandertreffen. Die Destillerie Oban zählt zu den ersten Brennereien, die eine Brennlizenz erhielten. Der geschützte Hafen von Oban ist für zwei Dinge bestens geeignet: für die Seefahrt und die Whiskyherstellung.

Entdecken
Leicht und rauchig

Mit einer Spur salziger Gischt

Oban zeichnet sich durch seine Balance von herbstlichen Früchten und Seeluft aus. Sein vollmundiger und großzügiger Highland-Charakter geht auf den sehr langen Gärungsprozess zurück. Die kleinen, lampenförmigen Kupferbrennblasen, die für die Herstellung des Oban Scotch verwendet werden, zählen zu den kleinsten in ganz Schottland. Die Spirituose, die darin destilliert wird, kondensiert langsam in traditionellen Worm Tubs und ist der salzigen Seeluft ausgesetzt. Dies verleiht dem Whisky eine einzigartige geschmackliche Tiefe, die sehr gut zu salzigem Karamell passt.

Die Destillerie Oban

Die Destillerie Oban

Oban liegt an der Grenze zwischen den West Highlands und den schottischen Inseln. Diese Stadt, mit ihrem milden, gemäßigten Klima, das vom Golfstrom erwärmt wird, hebt sich von der Region mit ihrer rauen, natürlichen Schönheit ab. Die Küstennähe gibt dem Oban Whisky einen salzigen Charakter, für den die Whiskys der Inseln bekannt sind. Seine Noten sind aber so weich wie der sanfte Regen, der dem Fischerort die üppige grüne Umgebung beschert.

Destillerie besichtigen

Der Charakter einer Grenzregion
Wo Meer und Berge sich treffen

Ein sanfter Malt

Die Destillerie, die 1794 von Hugh Stevenson, einem ortsansässigen Händler und Unternehmer, gegründet wurde, ist seitdem das pulsierende Zentrum der Stadt. Von 1883 bis 1887 wurde die Destillerie von J. Walter Higgin umfassend modernisiert. Die Maßnahmen erfolgten schrittweise, um die Produktion aufrechtzuerhalten und die kontinuierliche Nachfrage nach Oban Single Malt Scotch Whisky befriedigen zu können. Heute wird der in lampenförmigen Brennblasen destillierte Oban ausschließlich aus feinster Gerste hergestellt, die nach besonderen Anweisungen der Destillerie gemälzt wird.

Mehr über unsere Geschichte