Notification: Please enable JavaScript and reload this page. Malts requires all users to enter their date of birth and country for verification of legal drinking age.
facebook-square pinterest-square twitter-square YouTube angle-down angle-left angle-right angle-up body caret-down caret-left caret-right caret-up casks character cross distillation Distillers-Edition Drops-of-Wisdom-close Drops-of-Wisdom-info Drops-of-Wisdom-orientation-arrow fermentation finish highlands islands left-arrow lowlands magnifying mashing minus nose palate Playhead plus process qq quote right-arrow scotland-outline scotland-shape Special-Release speyside star-half-empty star-half star-o star wechat weibo type-of-malt minus2 plus2

Talisker Port Ruighe
 45.8%    |    70cl

Dieser Malt mit seiner zweiten Reifung in Portweinfässern, ist eine Hommage an die schottischen Kaufleute, die über die Meere segelten und den Handel mit Portwein begannen. Port Ruighe (sprich „Portrie”) ist der gälische Name für den einst florierenden Handelshafen auf der Isle of Skye. Durch die nachgelagerte Reifung in Portweinfässern entsteht im Zusammenspiel von kraftvollen, maritimen Noten des Talisker mit Aromen saftig-süßer, reifer Beerenfrüchte ein exquisites Geschmackserlebnis.

Dieser Malt mit seiner zweiten Reifung in Portweinfässern, ist eine Hommage an die schottischen Kaufleute, die über die Meere segelten und den Handel mit Portwein begannen. Port Ruighe (sprich „Portrie”) ist der gälische Name für den einst florierenden Handelshafen auf der Isle of Skye. Durch die nachgelagerte Reifung in Portweinfässern entsteht im Zusammenspiel von kraftvollen, maritimen Noten des Talisker mit Aromen saftig-süßer, reifer Beerenfrüchte ein exquisites Geschmackserlebnis.

Bewerten Sie diesen Whisky: Bewerten Sie diesen Whisky:

()

„Die zusätzliche Reifung hat die süße Note dieses Island-Malts noch verstärkt, was nicht schlecht ist.”

Rob Allanson 2013, Whisky Magazine, Ausgabe 112, S. 68

Der perfekte
GENUSS

Talisker Port Ruighe ist ein Malt, den man pur nippen sollte.

Serviervorschlag
WHISKY & ...

Die weiche Textur und die Intensität eines besonders reifen Comté zähmen den Talisker und machen seine würzigen, grünen Noten zugänglicher.

Weitere Serviervorschläge

Urteilen Sie selbst
DIE WAHL DES BARKEEPERS

Big Smoke, ein Whisky-Martini aus Wodka, Talisker und einer Zitronenspirale ist ein außergewöhlich köstlicher Aperitif.

Weitere Cocktails ansehen

8 + 20 /40 70

Talisker Port Ruighe auf der Flavour Map
Erleben Sie den Charakter und das handwerkliche Können mit jedem Schluck.

Rauchig Vollmundig Weich Leicht

Region

Ein fruchtig-würziger Island-Malt von der ältesten Destillerie auf der Isle of Skye.

Farbe

Dunkler, satter bernsteinfarbener Goldton.

Nase

Direkt, sehr ausgewogen, süß, aber nicht zu süß; generell wie die süße Rauchigkeit eines erlöschenden Holzfeuers mit der fruchtigen Fülle reifer Pflaumen.

Körper

Mittelschwer mit weicher Textur.

Gaumen

Grandios, rauchig und pikant: Der würzige Pfeffer geht rasch über in Torf und die cremigen Rauchnoten vermischen sich mit Gewürzen und dunklen Früchten.

Abgang

Lang, einprägsam und mundfüllend, hinterlässt auf der Zunge eine ansprechende, intensive und trockene Rauchigkeit, begleitet von üppigen Kakao-Noten.

Informationen

Destillerie: Talisker™

Alkoholgehalt: 45,8 % Vol.

Herkunft: Isle of Skye

Region: Islands

Geschmack

In Kürze… Ein fruchtiger, würziger, sehr souveräner Talisker: ein erstaunlicher, kühner Allrounder mit perfekter Ausgewogenheit.

In einem Satz … Großartig in natürlicher Stärke; die reinen, frischen Raucharomen sind durch süße Noten perfekt ausbalanciert; mit Wasser ebenso gut, aber weicher, mit einer klassischen Balance von süßen, fruchtigen, blumigen Noten, würzigem Zedernholz und aromatischem Rauch.

Nase

Direkt, sehr ausgewogen, süß, aber nicht zu süß; insgesamt wie süßer Rauch von einem erlöschenden Holzfeuer und der fruchtigen Fülle reifer Pflaumen. Bald teilt sich der Rauch und deckt eine Schicht von honigsüßem Malz und cremigem Toffee auf. In der Folge entdeckt man eine subtile Mischung aus Zedernholz, Menthol und erfrischenden roten Früchten, sanft abgerundet durch dunkle Schokolade und Vanille. Mit Wasser weicher, aber nach wie vor süß, rauchig und mit maritimen Noten. Reife, rote Früchte schweben über einem Bett von üppigem, süßem Toffee; der Rauch weicht zugunsten blumiger Noten auf einer Basis von Butterbiskuit, begleitet von einer Spur Menthol und Zedernholz.

Gaumen

Weich und auskleidend im Mund: der würzige Pfeffer auf der Zunge geht schnell in Torfigkeit über*), während sich eine cremige Rauchnote mit Gewürzen und dunklen Früchten verbindet. Die erdigen, weichen Aromen von französischem Schokoladenkuchen werden durch die Schärfe roter Früchte, Kirsche oder Pflaume ausbalanciert; dann bringt eine Welle von weichem, trockenem, vulkanischem Rauch herrlich dichte Malzigkeit. Mit Wasser weicher und süßer; abgerundet und minzig; mit würziger Holznote, die zu einer überwältigenden, rauchig-pikanten und süßlich aromatischen Geschmacksentwicklung führt.