Notification: Please enable JavaScript and reload this page. Malts requires all users to enter their date of birth and country for verification of legal drinking age.
facebook-square pinterest-square twitter-square YouTube angle-down angle-left angle-right angle-up body caret-down caret-left caret-right caret-up casks character cross distillation Distillers-Edition Drops-of-Wisdom-close Drops-of-Wisdom-info Drops-of-Wisdom-orientation-arrow fermentation finish highlands islands left-arrow lowlands magnifying mashing minus nose palate Playhead plus process qq quote right-arrow scotland-outline scotland-shape Special-Release speyside star-half-empty star-half star-o star wechat weibo type-of-malt minus2 plus2

The Singleton of Dufftown Tailfire
 40%    |    70cl

The Singleton Tailfire verdankt seine Aromen von roten Beeren und der Reifung in Sherry-Fässern. Feine Noten von Malz und grünem Gras gehen bei diesem Whisky über in reichhaltige Fruchttöne mit einer sehr feinen Vanillenote.
The Singleton Tailfire verdankt seine Aromen von roten Beeren und der Reifung in Sherry-Fässern. Feine Noten von Malz und grünem Gras gehen bei diesem Whisky über in reichhaltige Fruchttöne mit einer sehr feinen Vanillenote.

Bewerten Sie diesen Whisky: Bewerten Sie diesen Whisky:

()

„Ein süßer, lebhafter Whisky. Nicht übermäßig komplex, aber gut trinkbar. Ein großartiger Whisky für den Sommer.”

Alwynne Gwilt, Juni 2014, www.misswhisky.com

Der perfekte
GENUSS

Am besten mit einem Eisball oder etwas Wasser servieren. Natürlich ist er auch pur stets ein Genuss.

Serviervorschlag
WHISKY & ...

Ein Trüffel mit Himbeer-Füllung oder anderen roten Früchten ist eine hervorragende Ergänzung zur süßen Fruchtigkeit und zu den lebhaften Geschmacksnoten des Singleton Tailfire.

Weitere Serviervorschläge

Urteilen Sie selbst
DIE EMPFEHLUNG DES BARKEEPERS

Berry Jam Sour: Eine neue Cocktail-Kreation, bei der die Waldfruchtnoten des Tailfire durch Marmelade, Zitronensaft und viel Eis besonders zur Geltung kommen.

Weitere Cocktails ansehen

11 + 20 /40 78

The Singleton of Dufftown Tailfire auf der Flavour Map
Erleben Sie den Charakter und das handwerkliche Können mit jedem Schluck.

Rauchig Gehaltvoll Delikat Leicht

Region

Ein bemerkenswerter, zeitloser Whisky aus Speyside.

Farbe

Kräftiger Bernsteinton. Faszinierend.

Nase

Reife Bananen, dann weiche, üppige und delikate Noten, mit getrockneter Orangenschale. Das Bukett öffnet sich und man entdeckt reife rote Äpfel und einen Hauch von frisch gemähtem Gras oder Kiefernharz.

Körper

Mittelschwer und weich

Gaumen

Sirupartig und ausgesprochen auskleidend auf der Zunge. Zunächst Noten von Gerstenmalz und grünem Gras, die bald darauf weicher werden, in fruchtige Marmelade und Pflaumenschale übergehen, bevor sie eine festere Struktur annehmen.

Abgang

Süß und minzig, dann angenehm weich; elegant und gehaltvoll, mit Eichenholznoten, weicher Schokolade und einem Hauch cremiger Kokosnuss. All dies mündet in einen leicht rauchigen, aromatischen Abgang mit Orangenöl, Eichen- und Zedernholz.

Informationen

Destillerie: Dufftown™

Alkoholgehalt: 40 % Vol.

Herkunft: Dufftown

Region: Speyside

Geschmack

In Kürze…Eine lebhafte Interpretation fruchtiger Dufftown-Noten, die sich mit etwas Wasser angenehm genießen lässt.

In einem Satz…Unaufdringlich, mit vollmundigem, köstlichem Charakter, angenehmer Frucht, kräftiger Süße und Eichenholz, gefolgt von einem sehr eleganten, trockenen und aromatischen Abgang.

Nase

Zunächst schwer definierbar und geheimnisvoll. Reife Bananen, dann weich, üppig und delikat, mit getrockeneter Orangenschale. Das Bukett öffnet sich und man entdeckt reife rote Äpfel und Birnen, dann süße Noten, die an Erdbeerkaugummi erinnern. Die Fruchtigkeit geht einher mit Pflaumenkompott und Himbeermarmelade, bevor eine lebhafte Nuance von frisch gemähtem Gras und Kiefernharz über einer abgerundeten, malzigen Toffeenote mit Eichenholz und Vanille hervortritt. Mit einem Schuss Wasser halten diese Aromen an; die grasige Note geht ins Pflanzliche über und wird von herzhaften Nuancen untermalt.

Gaumen

Sirupartig und ausgesprochen auskleidend auf der Zunge. Zunächst Noten von Gerstenmalz und grünem Gras, die bald darauf weicher werden, in fruchtige Marmelade und Pflaumenschale übergehen, bevor sie eine festere Struktur annehmen. Eine trockene Note, mit reichlich süßem, würzigen Eichenholz ist in der Mitte des Gaumens spürbar. Etwas Wasser unterstreicht die kühlende, auskleidende Wirkung und lässt bittersüße, dunkle Schokoladennoten entstehen.

Abgang

Süß und minzig, dann angenehm weich; elegant und gehaltvoll, mit Eichenholznoten, weicher Schokolade und einem Hauch cremiger Kokosnuss. All dies mündet in einen leicht rauchigen, aromatischen Abgang mit Orangenöl, Eichen- und Zedernholz.

AUSZEICHNUNGEN
Überzeugen Sie sich selbst …

Scotch Whisky Masters

Scotch Whisky Masters
Silbermedaille

2014

International Wine and Spirit Competition

International Wine and Spirit Competition
Silbermedaille

2014

International Spirits Challenge

International Spirits Challenge
Goldmedaille

2014

Expertenmeinungen
Das sagen Kenner der Branche

„Für den Tailfire wurde ein hoher Anteil von Whiskys verarbeitet, der in Fässern aus europäischer Eiche gereift ist… Eine ausgezeichnete Wahl für Einsteiger. Der Malt hat aber genug Tiefe, um auch das Interesse erfahrener Whisky-Trinker zu wecken.”

www.whiskyforeveryone.com, 2014